Er litt allein und wurde zu einem „Sack voller Knochen“, da ihm niemand etwas zu essen geben wollte

Billy, der heimatlose Hund, war ein Knochensack und in einem sterbenden Zustand, als er von der Straße aufgelesen wurde, schreibt ilovemydogsomuch

Seine Organe waren aufgrund von Hunger in einem schlechten Zustand und seine stark ansteckende Räude verschlimmerte sich seine Überlebenschancen. Er war nur eine leere Hülle, die kaum stehen konnte, also entschieden seine Retter, dass es barmherzig wäre, ihn einzuschläfern.

Eine Frau war es jedoch. Ich bin noch nicht so scharf darauf, Billy aufzugeben. Sie nahm ihn mit zu sich nach Hause und machte ihm ein gemütliches Bett in einem ungenutzten Badezimmer. Sie wusste nicht, ob Billy es schaffen würde, aber sie wollte, dass er den Trost und die Liebe erfährt, die ihm sein ganzes Leben lang entzogen worden waren.

Mehrere Wochen lang fand Billy Zuflucht in seiner einsamen Ecke. Die Frau besuchte ihn wegen Essen, Medikamenten und einer Toilettenpause, aber alles, was Billy tun wollte, war den ganzen Tag schlafen. Es war ein Moment des reinen Wunders, als der Hund endlich die Kraft fand, aufzustehen und alleine zu gehen, um die Frau zu umarmen, die ihm eine zweite Chance gab!

Als die Frau anfing, Foto-Updates über Billys Fortschritte zu teilen, wurden viele Leute misstrauisch und riefen sie an, weil sie Billy mit einem anderen Hund „ausgetauscht“ hatte. Damals drehte sie dieses Video, um zu beweisen, dass Billys Reise sehr real war, egal wie unvorstellbar sie schien! Halten Sie Taschentücher bereit, während Sie sich das bittersüße Ende dieses Videos ansehen.

Klicken Sie auf das Video unten, um zu sehen, wie die Frau Billy vom Rand des Todes rettete und sein Leben für immer veränderte!

Quelle: ilovemydogsomuch.tv

Leave a Comment